Telefon: 0551 39-20 676

Logo UMG

Archiv 2015

3.500 Euro für die Versorgung schwerstkranker Kinder

3.500 Euro für die Versorgung schwerstkranker Kinder

Jubiläumsfeier macht es möglich: Göttinger Werbemittelfirma schenkt schwerstkranken Kindern und Jugendlichen der Kinderpalliativmedizin an der Universitätsmedizin Göttingen finanzielle Unterstützung

(umg) Die Kinderpalliativmedizin der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) erhält 3.500 Euro von der Göttinger Werbemittelfirma DINO GmbH. Zur Feier ihres 20-jährigen Firmenjubiläums hatte die DINO GmbH aus Göttingen bei ihren Kunden Spenden für die Kinderpalliativmedizin der UMG gesammelt. Der Betrag wurde nun von den Geschäftsführern Dino M. Wolter und Karsten Hildebrand an die Direktorin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Prof. Dr. Jutta Gärtner, den Direktor der Klinik für Palliativmedizin, Prof. Dr. Friedemann Nauck, und an Elisabeth Böning, Palliativfachkraft und Kinderkrankenschwester der Kinderpalliativmedizin UMG, übergeben. [...]

Ein iPad für das neue Kinderpalliativzimmer der UMG

Ein iPad für das neue Kinderpalliativzimmer der UMG

Das neue Kinderpalliativzimmer der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) bietet schwerstkranken Kindern und Jugendlichen mit lebensbedrohlichen und lebensverkürzenden Erkrankungen und auch ihren Familien einen besonders geeigneten Rückzugs- und Ruheraum, den ein normales Krankenzimmer nicht darstellen kann

Der wohnliche Charakter wird durch eine kind- und jugendgerechte Ausstattung mit TV/Flachbildschirm, Musikanlage und WLAN ergänzt. „Da diese Ausstattung und die intensive Betreuung der schwerkranken Patienten weit über den üblichen Krankenhausstandard hinausgeht, sind wir dringend auf externe Unterstützung angewiesen“, so Frau Professor Dr. med. Jutta Gärtner, Direktorin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. [...]

Karstadt spendet für Kinderpalliativmedizin der UMG

Karstadt spendet für Kinderpalliativmedizin der UMG

Geschenkeverpackaktion der Adventszeit und Sektverkauf bringt Unterstützung für lebensbedrohlich erkrankte Kinder und Jugendliche der Kinderpalliativmedizin der Universitätsmedizin Göttingen (UMG)

(umg) Vom 1. Advent bis zum Heiligen Abend 2014 hat bei Karstadt Göttingen eine besondere Aktion stattgefunden: Mehrere Karstadt-Mitarbeiter verpackten die gekauften Geschenke kostenlos für die Kunden. Diese bedankten sich dafür mit einer freiwilligen Spende. Zusätzlich wurden an den Sonnabenden Gläser mit Sekt (für 50 Cent pro Glas) angeboten und verkauft. So kamen insgesamt 1.400 Euro zusammen. [...]